Praktika und Belegarbeiten

Weitere Firmen

Folgende weitere Firmen haben bereits Themen angeboten, die hier veröffentlicht wurden:

Auslandspraktika

Auslandsaufenthalte sind die Sahnehäubchen auf dem Lebenslauf und jeder Student sollte nach Möglichkeit einen Teil des Studiums im Ausland verbringen. Dazu kann man entweder für ein Semester an eine Universität oder zum Praktikum in einen Betrieb gehen. Desweiteren kann man an einer Universität das typische Erasmus-Semester durchführen, um zum Beispiel seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Will man lieber an einem Forschungsprojekt mitarbeiten und die Gelegenheit nutzen eine Studienarbeit (Großer Beleg, Diplomarbeit) dort durchzuführen, geht man am besten zu Partnerinstituten der jeweiligen Professuren.

In unserem Informationsmaterial sind die kooperierenden Partnerinstitute der Professur für Chemische Verfahrens- und Anlagentechnik der TU Dresden zusammengefasst. Desweiteren gibt es zwei Erfahrungsberichte zu Firmenpraktika in Australien und Schweden mit den wichtigsten Tipps zur Vorbereitung und Kontaktherstellung.

Informationsmaterial zu Auslandspraktika

 

Generelle Themen

Helmholtz Zentrum Dresden-Rossendorf
Bereich: AG Experimentelle Thermofluiddynamik / Institut für Fluiddynamik

Dauer: mind. 3 Monate
Belegarbeit/ Diplomarbeit: möglich
Bezahlung: ja
Thema/ Beschreibung:
  1. Experimentelle und theoretische Untersuchungen von:
    • grundlegenden Phänomenen in Mehrphasenströmungen
    • technischen Strömungsprozessen in verfahrenstechnischen Reaktoren (Sicherheit, Effektivität, Optimierung)
    • thermofluiddynamischen Phänomenen bei Störfallabläufen in kerntechnischen Anlagen
  2. Entwicklung / Validierung / Anwendung von Sensorik und bildgebender Mehrphasenmesstechnik
TU Wien (Österreich)
Bereich: Verfahrenstechnik: Reaktionstechnik und Verbrennung

Dauer: mind. 3 Monate
Belegarbeit/ Diplomarbeit: möglich
Bezahlung: auf Anfrage
Thema/ Beschreibung: auf Anfrage
TU Eindhoven (Niederlande)
Bereich: Department of Chemical-Engineering

Dauer: mind. 3 Monate
Belegarbeit/ Diplomarbeit: möglich
Sprache: Englisch
Bezahlung: auf Anfrage
Thema/ Beschreibung: Am dortigen Institut werden zahlreiche Themen von der Katalysatorherstellung über Hydrodynamikstudien, Reaktionsstudien und CFD-Simulationen bearbeitet.
Åbo Akademi University (Finnland)
Bereich: Department of Chemical Engineering: Industrial Chemistry and Reaction Engineering

Dauer: mind. 3 Monate
Belegarbeit/ Diplomarbeit: möglich
Sprache: Englisch
Bezahlung: auf Anfrage
Thema/ Beschreibung: auf Anfrage; allgemein Katalyse, Chemische Kinetik
Email this to someoneShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn