Exkursion zu Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Liebe Studenten,

in der BAuA findet am 24.10.2017 eine Informationsveranstaltung zum Thema „Arbeitsschutz? War das nicht irgendwas mit Helmen und Schutzbrillen? – Moderner Arbeitsschutz als wachsendes Berufsfeld für Studierende“ statt.

Termin:   24.10.2017 (13:30 Uhr bis 16:30 Uhr)

Ort:        Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), Fabricestraße 8, 01099 Dresden

Die Veranstaltung ist in zwei Teile aufgegliedert. Themen des ersten informativen Teils sind:

  • wie das Arbeitsschutzsystem in Deutschland organisiert ist und welche Aufgaben die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin übernimmt
  • welche gesetzlichen Regelungen zum Arbeitsschutz zu beachten sind und welche Relevanz diesen aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmerperspektive zukommt
  • welche maßgeblichen Normen und Erfahrungswerte für eine menschengerechte Arbeitsgestaltung zu beachten sind

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Methoden zur Ermittlung physischer und psychischer Belastungen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung erarbeitet und praktisch erklärt. Hierbei wird auch auf die konkrete Ableitung von Handlungsempfehlungen eingegangen. Es folgt eine abschließende Diskussionsrunde mit Expertinnen und Experten der Bundesanstalt.

Diese Veranstaltung kann beim Prüfungsamt als 1 Exkursionstag angerechnet werden.

Die Anreise erfolgt mit der Straßenbahn, bitte das Semesterticket nicht vergessen!

Anmeldung unter Angabe von Name, Studienrichtung, Fachsemester und Matrikelnummer sowie Rückfragen an info@dgvc-online.de. Der Treffpunkt wird in der Bestätigungs-E-Mail 1-2 Tage vorher bekannt gegeben.

Anmeldeschluss ist der 23.10.2017!!!

Email this to someoneShare on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn