ChemCar: auf ein Neues!

ChemCar: auf ein Neues!

ChemCar startet im Jahr 2014 in die 9. Runde. Für den Wettbewerb sind Studenten-Teams aus allen Hochschulen aufgerufen, Fahrzeuge zu bauen, die durch nur eine einzige (bio-)chemische Reaktion angetrieben werden und bis zu 30 Prozent ihres eigenen Gewichtes transportieren können.

Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Das Team, welches am Ende die Expertenjury der Industrievertreter mit ihrem innovativen Konzept einschließlich Sicherheitsanalyse überzeugt hat und die ausgeloste Strecke am genauesten fährt, gewinnt den ChemCar-Pokal und ein Preisgeld von 2.000 Euro. Dem zweit- und drittplatzierten Team winken 1.000 Euro bzw. 500 Euro Preisgeld. Der ChemCar-Wettbewerb 2013 wurde durchgeführt mit freundlicher Unterstützung durch BASF, Bayer, Bentley, Evonik, Inburex, Intergraph, Lanxess, Lonza.

Einsendeschluss für die ChemCar-Konzepte ist der 23.03.2014.

http://www.vdi.de/artikel/chemcar-auf-ein-neues/